13
November
2017
Videotutorial

Weihnachtskarte erstellen leicht gemacht: Film ab.

Die Zeit drängt, die Adventszeit ist schon greifbar und Sie haben noch keine Weihnachtskarte für Ihre Kunden erstellt? Beruhigen Sie sich und seien Sie entspannt. Beim neuen Video-Tutorial von Stefan Riedl, dem Designer von PSD-Tutorials können Sie sich ganz entspannt zurücklehnen und sich ansehen, wie ein stilvolles Weihnachtskartendesign entsteht.

Die Karte im Vintagestil ist von winterlichem dunkelblau dominiert, mit Pünktchenlinien, Sternchen und Flocken liebevoll aufgelockert und mit einem dekorativen Srcipt-Font versehen. Stefan fordert dazu auf, mit Farben und Funktionen zu experimentieren und zu spielen. Denn wer weiß, vielleicht mögen Sie ja gar kein dunkelblau.

Zeitlos und klassisch präsentiert sich die Druckdatei am Ende. Wir finden, ein rundum gelungenes Designwerk.

Die Angst vorm leeren Blatt brauchen Sie nicht zu haben. Den ersten Schritt haben wir schließlich schon für Sie vorbereitet: Dateivorlagen in den gängigen Gestaltungsprogrammen finden Sie in unserer Hilfe:

10
November
2017
viaprinto live

Countdown läuft: Deutscher Marketing Tag 2017 mit viaprinto.

Nach der Staffelübergabe an Frankfurt auf dem vergangenen Deutschen Marketing Tag in Leipzig, ist die Erwartung an das diesjährige Marketing-Event groß. Kein Wunder, schließlich werden mit „Künstliche Intelligenz, Bots & Voice Recognition“, „Dynamic Pricing – kundenindividuelle Preisgestaltung“ oder „Data Driven Advertising“ ganz heiße Eisen der Marketingbranche angepackt.

Wir flankieren das Branchentreffen als offizieller Print Partner des 44. Deutschen Marketing Tages. Besucher können sich deshalb auch direkt vor Ort von unserem Service überzeugen. Das viaprinto-Team wird mit Dr. Christian Ahlers (Geschäftsführer Vertrieb), Daniela Küper (Leitung Marketing) sowie Thorsten Gebhardt (Key-Account-Manager) vertreten sein:

 

22. bis 23. November im

Kongress Kap Europa

Osloer Straße 5 in Frankfurt am Main

Stand 39 im zweiten Stock

 

Der besondere Kniff diesmal: An der von viaprinto gesponserten Feedback-Wall haben Besucher die Gelegenheit, ihre Erfahrungen und Erlebnisse der beiden Veranstaltungstage sowie Wünsche und Ideen für den kommenden Marketing Tag zu hinterlassen. Bei rund 1.500 Teilnehmern und 60 Referenten und Ausstellern sollte das Board recht schnell recht voll sein.

Wir wünschen erfolgreiches Netzwerken!

8
November
2017
viaprinto live

viaprinto mit extra-Service beim Deutschen Eigenkapitalforum 2017.

Der deutschen Wirtschaft geht es gut und sie, naja ein Großteil ihrer Akteure, trifft sich alljährlich zum Deutschen Eigenkapitalforum. Auch in diesem Jahr treffen Unternehmer auf Investoren vom 27. – 29. November im Frankfurter Sheraton Frankfurt Airport Hotel and Conference Center.

Unser Key-Account Manager Thorsten Gebhardt wartet am Document Center auf eilige Teilnehmer, die ihre kurzfristig zum Druck beauftragten Unterlagen frisch und rechtzeitig in die Hände gelegt bekommen.

Unser exklusiver Service:

  • Werden wichtige Druckunterlagen als Softcover, Spiralbindung oder Broschüre bis Mittwoch, den 22. November, per „Express 9 Uhr“ bestellt, kommen die Unterlagen pünktlich zum Veranstaltungsbeginn bei den Bestellern an.
  • Eine rechtzeitige Bestellung per „Express 9 Uhr“ am Mittwoch an die Adresse der Engelhardt Logistics & Services GmbH (s.u.) führt zu einer kostengünstigen Ausführung und sicheren Verteilung an den jeweiligen Präsentationsraum beim Eigenkapitalforum.
  • Wenn Broschüren oder Spiralbindungen bis Samstag, den 25. November, 24 Uhr bestellt werden, dann werden die Unterlagen noch bis zum Veranstaltungsbeginn am Montag 10:30 Uhr direkt zum Sheraton Frankfurt Airport Hotel and Conference Center geliefert.
  • alle Infos auch auf www.viaprinto.de/eigenkapitalforum

Bereits in den vergangenen Jahren hat viaprinto viele IR Manager mit dem Service begeistert. „Ich und viaprinto freuen uns auch in diesem Jahr wieder darauf, dass jede bei uns beauftragte Unternehmenspräsentation in Spitzen-Qualität geliefert und bei Veranstaltungseröffnung des Eigenkapitalforums in Frankfurt vorliegen wird“, sagt Gebhardt.

Lieferanschrift für Dokumente eintreffend bis zum 22. November:

ELS GmbH (Adressfelder: Vorname, Nachname)
EKF, Name Ihres Unternehmens (Adressfeld: Firma)
Datum, Uhrzeit, Raum der Präsentation (Adressfeld: Adresszusatz)
Mainzer Landstraße 166 (Adressfelder: Straße, Hausnummer)
60327 Frankfurt | Main (Adressfelder: Postleitzahl, Ort)

Lieferanschrift für Dokumente eintreffend ab dem 27. November:

Deutsche Börse AG (Adressfelder: Vorname, Nachname)
Name Ihres Unternehmens, Datum, Uhrzeit, Raum der Präsentation (Adressfeld: Firma)
c/o Sheraton Airport Hotel SMC (Adressfeld: Adresszusatz)
Hugo-Eckener-Ring 15 (Adressfelder: Straße, Hausnummer)
60549 Frankfurt am Main (Adressfelder: Postleitzahl, Ort)

Weitere Informationen auch unter www.eigenkapitalforum.com oder hier: www.viaprinto.de/eigenkapitalforum

2
November
2017
Kundenstimmen

Das sagen unsere Kunden | Oktober 2017

„Wie immer ist auch die letzte Bestellung sehr gut ausgefallen. Papier, Druck, Versand alles ist Top. Besser geht´s nicht.“

10.10.

 

„Zum 2. Mal haben wir bei viaprinto unseren Kalender für unsere Kunden drucken lassen. Der Kundenservice ist sehr zuvorkommend und kompetent. Es hat alles prima geklappt. Die Ware ist auch mit „sehr gut“ zu beurteilen. Die Lieferung war sehr schnell und sauber verpackt. Bestimmt und gerne nächstes Jahr wieder.“

30.10.

 

„Ich freue mich sehr, dass ich diese Bewertung heute abgeben kann und alles so gut geklappt hat. Wegen eines kurzfristigen Messebesuchs brauchten wir schnell Flyer in einem seltenen Format. Zudem lag uns die Datei nur ohne Beschnitt vor. Nach etlichen Absagen anderer Onlinedruckereien habe ich Hilfe bei viaprinto gefunden. Es wurde schnell und in super Qualität geliefert. Wir werden jetzt Stammkunden.“

26.10.

 

„Tolle persönliche umfassende Beratung, sehr gute Druckqualität und Preis-Leistungsverhältnis und das Ganze auch noch pünktlich und zuverlässig. Jederzeit zu empfehlen.“

25.10.

 

„Meine Flyer waren sehr professionell gearbeitet. Sehr gute Qualität und preiswert dazu. Die persönliche Beratung am Telefon war sehr freundlich und sehr hilfreich. Ich werde wieder bei viaprinto drucken lassen. Kann die Firma bestens empfehlen. Vielen Dank liebes viaprinto-Team.“

24.10.

 

„Seit kurzer Zeit nutze ich nun viaprinto und bin hellauf begeistert. Die Lieferung ist mehr als schnell, die Verarbeitung der Daten läuft jedes Mal problemlos – egal ob Karten, CE-Mappen oder Flyer gedruckt werden; selbst größere Projekte wie Flaggen haben wir über viaprinto abgewickelt. Auf jeden Fall sehr zu empfehlen.“

24.10.

 

„Ich habe zum ersten Mal ein Buch drucken lassen. Die Erläuterungen auf der Internetseite waren sehr detailliert. Die Vorschaufunktion hat mir sehr geholfen. Die Bücher sehen super aus. Farben korrekt. Lieferung innerhalb weniger Tage. Klasse.“

22.10.

 

„Ich habe das erste Mal bei viaprinto.de bestellt. Gern vergebe ich eine durchgehend positive Bewertung. Denn in Lieferung, Produktqualität und Kundenservice haben mich bei viaprinto.de überzeugt. Absolut weiterzuempfehlen.“

22.10.

 

„Wie immer top Qualität und top Service.“

16.10.

 

„Alles zur vollen Zufriedenheit. Ware ist begeisternd.“

15.10.

 

„Perfekt gelaufen, einfaches Bestellen, schnelle Lieferung noch vor dem genannten Datum, gute Qualität, ich kann viaprinto nur bestens empfehlen.“

14.10.

 

„Wie immer ist auch die letzte Bestellung sehr gut ausgefallen. Papier, Druck, Versand alles ist Top. Besser geht´s nicht.“

10.10.

 

„Wie immer sind die Wandkalender so gedruckt, wie ich sie auf meinem Monitor sehe. Großartig. Und wie immer etwas schneller geliefert, als angekündigt. Fazit: eine makellose 1.“

10.10.

 

„Absolut zu empfehlen: Top-Service, Top-Mitarbeiter und alles hat super gut geklappt. Lieferung kam ordentlich verpackt an und das Druckergebnis ist klasse. Ich habe für unsere Firma meine Druckerei gefunden.“

9.10.

 

„Wir bestellen seit Jahren bei viaprinto und sind mit der Qualität und dem Preis-Leistungsverhältnis immer sehr zufrieden. Die Bedienung des Onlineshops ist denkbar einfach. Wir können viaprinto sehr empfehlen.“

7.10.

 

„Mit der Bestellung lief wieder alles bestens. Super Qualität, schnelle Produktion und pünktliche Lieferung. Was will man als Kunde mehr?“

6.10.

 

„Der gesamte Ablauf der Bestellung verlief einwandfrei und schnell. Die Ware traf pünktlich ein und ist von sehr guter Qualität. Sehr gern wieder.“

4.10.

26
Oktober
2017
viaprinto-Wissen

10 Tipps für ein besseres Editorial Design.

Die Aufgaben eines Editorial Designers sind vielfältig. Wir nennen die 10 wichtigsten Regeln, die der Gestalter dabei nie vergessen sollte. Wichtige Tipps für jeden Designer, die man für eine gute redaktionelle Gestaltung kennen und umsetzen sollte.

1. Die Zielgruppe kennen und beachten

Die Leserschaft zu kennen, sich mit ihr zu identifizieren und ihren (lesetechnischen) Bedürfnissen gerecht zu werden, sollte das oberste Ziel eines Editorial Designers sein. Denn der Leser muss sich mit dem Stil des Magazins identifizieren können, es muss ihn ansprechen. Das gilt nicht nur für die Texte und deren Inhalte, sondern auch für die gestalterische Aufmachung.

2. Inhalte umsetzen

Kein Magazin kann gut umgesetzt werden, wenn der Gestalter dessen Inhalte nicht kennt. Lesen Sie die Texte oder überfliegen Sie sie zumindest, bevor sie diese in ein grafisches Korsett bringen. Nur so können Bild und Text eine harmonische Gesamtkomposition ergeben, deren Ganzes mehr als die Summe seiner Teile ist.

3. Mit der Redaktion zusammen arbeiten

In der Redaktionssitzung werden die Themen besprochen. ©Flickr_Evgeny Belkov

Keiner kennt die Inhalte des Druckwerks so gut wie die Redaktion. Setzen Sie sich deshalb zu Beginn der Gestaltung mit ihr an einen Tisch, lassen Sie sich die einzelnen Artikel erklären, nehmen Sie den Seitenplan ernst und setzen Sie ihn kreativ um. Die Redaktion hat sich viel bei der Zusammenstellung gedacht. Und das sollte sich auch im Design niederschlagen.

 

4. Der Covergestaltung besonderes Augenmerk schenken

Das Cover verkauft. Es muss innerhalb des Bruchteils einer Sekunde den Leser ansprechen. Es muss informieren und zugleich interessieren. Redaktion und Design arbeiten auch dabei Hand in Hand zusammen. Beachten Sie aber die Gesetze des Kiosks und gestalten Sie das Cover so, dass es auch in der Auslage noch gut zu erkennen ist.

5. Raster einsetzen

Nirgendwo ist das Raster bei der Gestaltung so wichtig, wie im Editorial Design. Es gibt, wie auch die passende Schrift, die richtigen Bilder und plakativ gesetzte Überschriften einen Rahmen, der Wiedererkennungswert und Orientierung zugleich bietet. Ein sechsspaltiges Raster mit zwei symmetrischen Textspalten hat eine ganz andere Anmutung als ein neunspaltiges Raster mit diversen Einsatzmöglichkeiten für Randspalten und Bilder.

6. Typografische Hierarchien beachten

Bei der Magazingestaltung, aber auch bei anderen Formaten ist eine klar definierte und erkennbare typografische Struktur unerlässlich, um den Lesefluss aufrecht zu erhalten. Text, Überschrift und Zwischenüberschriften müssen deutlich voneinander abgegrenzt sein. Die Größenunterschiede sind dem Leser ein Leitfaden in der Navigation durch das Layout. Dabei ist weniger mehr. Setzen Sie also nicht zu viele verschiedene Fonts oder Farben ein. Sie machen die Gestaltung eher chaotisch und unleserlich.

7. Weißraum einsetzen

Der Einsatz von Weißraum gibt dem Leser Luft zum Nachdenken. Er macht Magazine attraktiver und besser lesbar. Auch wenn er von vielen als Luxus interpretiert wird: Freiräume im Editorial Design lenken die Aufmerksamkeit eher auf das, was gezeigt wird.

8. eine wiedererkennbare Struktur schaffen

Ein  gutes Raster und schöne Typografie, die passenden Bilder und gezielt eingesetzter Weißraum geben einer Print-Publikation bereits Struktur. Am Ende aber muss alles wie aus einem Guss erscheinen. Es muss harmonisch wirken, dabei aber auch Aufmerksamkeit auf sich ziehen. Und dies sollte sich von Ausgabe zu Ausgabe wiederholen. Der Leser muss die „Tonalität“ seiner Zeitung, seines Magazins wieder erkennen können.

Der Editorial Designer kann alle Inhalte gestalterisch als eine Geschichte umsetzen. ©Pixabay_kaboompics

9. Stilbuch erstellen

Erstellen Sie nach Fertigstellung des ersten Designs ein Stilbuch, in dem die gestalterischen Elemente Ihres Magazins oder Zeitschrift festgehalten werden: Genutztes Raster, Schrift, Bildplatzierungen, Farbtafeln, wiederkehrende Elemente, Gestaltung von Cover und Aufmacherseiten und vieles mehr sollten darin festgelegt werden. Das hilft Ihnen und der Redaktion, die kommenden Ausgaben nach dem gleichen Schema mit Inhalten zu füllen.

10. Ein Gesamtwerk schaffen

Jedes Magazin hat seine eigenen Inhalte, die dramaturgisch aufeinander aufbauen. Diese werden größtenteils von der Redaktion bestimmt. Der Designer aber hat es in der Hand, diese Inhalte auch gestalterisch als eine Art „Geschichte“ umzusetzen. Schaffen Sie also ein hierarchisch aufgebautes, von Seite zu Seite aufeinander aufbauendes Gesamtwerk, dessen Aufmacherartikel von besonders großen Einstiegsbildern leben und das kleinteilige Texte ebenso ansprechend darstellt.

 

Charlotte Erdmann (Bild: Matthias Martin)

Für die Wissensreihe konnten wir die Autorin Charlotte Erdmann gewinnen. Sie hat bereits einige andere Reihen für unseren Blog verfasst. (Bild: Matthias Martin)

Das war der letzte Teil unserer Wissensreihe von und mit Charlotte Erdmann. Wir finden: eine sehr nützliche und wissenswerte Serie.

 

Insegsamt in dieser Reihe erschienen:

Die Kunst des Editorial Design – Eine Begriffsklärung.
Die unterschiedlichen Formen des Editorial Design.
Die Unterschiede zwischen den Medien – Online und Print.
Wichtige Faktoren für das Editorial Design.
Newsletter richtig gestalten.
Das richtige Design für White Paper und andere „kleine“ Formate.
Magazine und Co: Die Gestaltung eines verkaufsstarken Print-Covers.
Editorial Design: Die richtige Bildauswahl und -platzierung.
Typografie und Satz im Editorial Design.