20
November
2012

Gelungener Auftakt für viaprinto als Druckpartner des Deutschen Eigenkapitalforums 2012.

Nach intensiver Vorbereitung, vielen Präsentationen und Gesprächen ist es auch schon wieder vorbei: Das Deutsche Eigenkapitalforum 2012, welches als Europas führende „Kontaktbörse“ für Unternehmen, Investoren und Analysten in Frankfurt am Main vom 12. bis 14. November stattfand. viaprinto, Online-Druckerei von CEWE, hatte erstmalig als Partner der Veranstaltung Aussteller und Präsentatoren mit Druckdienstleistungen unterstützt und bilanziert einen rundweg positiven Auftakt: Ein Großteil der Präsentatoren nutzte die flexiblen Angebote von viaprinto zur Erstellung ihrer Konferenzunterlagen. Die Produktion des diesjährigen Conference Magazines hatte ebenfalls viaprinto übernommen.

Aktualität und Qualität von Informationen sind auf Investor Relations Veranstaltungen immer wieder entscheidende Faktoren für die erfolgreiche „Vermittlung“ zwischen Unternehmen und Investoren. „Wie präsentiere ich mich mit nahezu tagesaktuellen Zahlen, Daten, Fakten in perfekten Handouts? Für diese Herausforderung konnte viaprinto als Drucklösung jetzt einen besonderen Mehrwertservice für Teilnehmer des Deutschen Eigenkapitalforums einbringen.“, erklärt Dr. Michael Fries, Vorstand der CEWE COLOR AG & Co. OHG. Investor Relations Manager konnten so ihre Präsentations-Unterlagen bis kurz vor Beginn ihres Vortrages fertigstellen, zu Vorzugskonditionen über Nacht drucken lassen und direkt am nächsten Morgen am Veranstaltungsort in Empfang nehmen. Die Freiheit bei der Bestimmung der Auflage (ohne Mindestbestellmengen) erhöhte die Flexibilität für die Präsentatoren zusätzlich.

Das Angebot wurde laut Veranstalter mit großem Interesse der Teilnehmer angenommen, sodass die viaprinto Overnight-Fertigung auch während der Veranstaltung noch auf Hochtouren lief. „Ich bin überrascht von der einfachen Handhabung im Bestellprozess und beeindruckt von der detaillierten Online-Vorschau, die mir schon im Vorfeld der Produktion Sicherheit über das Endprodukt vermitteln konnte“, sagt Ingo Middelmenne, Head of Investor Relations & Corporate Communications der Nemetschek AG, einem weltweit führenden Softwarehersteller für die Architektur-, Ingenieur- und Baubranche. Er hatte erstmalig zum Deutschen Eigenkapitalforum seine Unternehmenspräsentation als Spiralbindung A5 quer bei viaprinto bestellt. Nun ziehe er die Services der Online-Druckerei auch für zukünftige Anlässe rund um die Unternehmenskommunikation in Betracht.

Neben dem Angebot für Präsentatoren und Aussteller hatte viaprinto in diesem Jahr auch die Produktion des begleitenden Conference Magazines übernommen, welches neben Artikeln und Interviews auch die Profile der präsentierenden TOP 50 Unternehmen sowie Portraits aller Sponsoren und Partner enthält.

(Abbildung: Ingo Middelmenne, Head of Investor Relations & Corporate Communications, Nemetschek AG – Foto von viaprinto.)

26
September
2012

Ergebnisse der aktuellen viaprinto Kundenumfrage.

Wir bei viaprinto sind immer bestrebt uns stets für Sie zu verbessern. Regelmäßig analysieren wir Kundenbedürfnisse und richten unsere Entscheidungen daran aus.

Im Folgenden möchten wir Ihnen die neuesten Ergebnisse der viaprinto-Umfrage aus August 2012 vorstellen und uns an dieser Stelle bei den mehr als 600 Teilnehmern für Ihre Unterstützung bedanken!

 

Ist die Möglichkeit der digitalen Veröffentlichung Ihrer Inhalte für Sie von Interesse und über welche Medien würden Sie dies bevorzugt tun?

Gedruckte Dokumente begeistern. Dennoch verbringen wir einen Großteil unserer Zeit online, lesen die neuesten Nachrichten via App, kommunizieren über Facebook, Twitter und Co. oder verfolgen bedeutende Ereignisse im Livestream über Smartphones. Umso spannender ist die Frage nach der digitalen Veröffentlichung von Druckprodukten.

Das Ergebnis zeigt deutlich, dass Kunden vorwiegend über eigene Websites und soziale Netzwerke kommunizieren. Knapp 2/3 aller Befragten würden einer Veröffentlichung mittels HTML Code in Form von Abbildung und Text auf der eigenen Homepage und in E-Mails favorisieren. Die Einbindung für den Druck vorgesehener Inhalte in sozialen Netzwerken wie z.B. Facobook, Twitter oder Google+ bewerten 42,5% der Teilnehmer als sehr wichtig / wichtig.

 

Zu welchem Zweck würden Sie Ihre Druckprodukte digital veröffentlichen?

Reichweite ist gefragt: Mit 80,6% ist das primäre Ziel einer digitalen Veröffentlichung die zusätzliche Online-Publikation neben dem reinen Printprodukt. So würden 50,9% der Befragten Ihre Dokumente für Kunden und Interessierte bestellbar machen, knapp ein Drittel zielt auf den Book on Demand-Ansatz ab.

 

Wie wichtig ist Ihnen die Möglichkeit der Individualisierung?

Die Individualisierung von Druckprodukten (z.B. personalisierte Ansprache) ist für knapp 2/3 aller Befragten von Bedeutung.

Die Umsetzung würden 36,2% in einer InDesign-Datei durchführen. 75,0% der Befragten genügt die Möglichkeit, Bereiche innerhalb der PDF-Datei zu individualisieren (Mehrfachnennungen möglich).

 

Wie wichtig ist Ihnen die Möglichkeit des Uploads von Doppelseiten?

Der Upload von Doppelseiten ist für die Mehrzahl aller Befragten von (großer) Bedeutung. 70,9% der Teilnehmer befürworten diese Art der Anlieferung für Ihre Inhalte. Dementgegen stehen 29,1% der Befragten, für die ein Upload von Doppelseiten weniger wichtig / unwichtig ist.

 

Ist der kostenfreie Datencheck bei viaprinto für Sie ausreichend?

Bereits während des Uploads prüft viaprinto Ihre Daten auf Drucktauglichkeit. Insbesondere Transparenzen, Schriften und Beschnitt werden im Rahmen des kostenlosen Datenchecks behandelt. Ein umfangreiches Color-Management rundet den Service ab.

Mit 94,1% ist der Großteil aller Befragten der Meinung, dass Ihre Daten damit für ein optimales Druckergebnis hinreichend geprüft sind.

Zudem können sich viaprinto Kunden selbst von der späteren Darstellung überzeugen: In der Vorschau-Funktion werden die Daten direkt auf Basis der zu produzierenden Inhalte visualisiert.

 

Würden Sie viaprinto Ihren Kollegen, Geschäftspartnern oder Freunden weiterempfehlen?

Unser Erfolg liegt in Ihrer Zufriedenheit. Umso erfreulicher, dass im Rahmen einer aktuellen Studie 98,8% der Befragten viaprinto uneingeschränkt weiterempfehlen können. Lediglich 1,2% der Erwartungen konnte viaprinto nicht erfüllen.

Damit belegen die aktuellen Ergebnisse auch, dass neue Services wie z.B. die Overnight-Auslieferung, die Einführung des Offset-Angebotes und die kontinuierliche Ausweitung des Produktangebotes den aktuellen Kundenanforderungen entspricht.

Wir freuen uns sehr darüber, das Ergebnis des Vorjahres (Weiterempfehlungsquote von 99,3%) in so eindrucksvoller Weise bestätigt zu wissen. Und dennoch werden wir uns nicht darauf ausruhen, sondern in gewohnter viaprinto Manier daran arbeiten, unsere Leistung für Sie weiter zu verbessern.

13
September
2012

Macwelt empfiehlt viaprinto.

Im Rahmen eines Anbietervergleichs für die Erstellung von Fotobüchern empfiehlt Macwelt viaprinto jetzt als bestes Angebot für preisbewusste Kunden. Das Magazin für die Mac-Community verglich 7 Online-Anbieter zum Thema: „Wie erstelle ich im Handumdrehen ein hochwertiges Fotobuch aus meinen (Urlaubs)-Fotos?“ Verschiedene Kriterien wie beispielsweise einfache Handhabung, Preis, Qualität und Lieferzeit sind der Bewertung von Macwelt zugrunde gelegt worden.

Den vollständigen Artikel (Macwelt Ausgabe 09/2012) können Sie hier lesen: http://www.macwelt.de/produkte/Urlaubsfotos-Fotobuchanbieter-im-Vergleich-6549988.html

Wie Sie Ihr iphoto-Buch mit viaprinto erstellen erfahren Sie hier.

(Abbildung: TM und © 2011 Apple Inc. Alle Rechte vorbehalten.)

24
August
2012

viaprinto lässt grüßen – jetzt mit Post- und Grußkarten.

Post- und Grußkarten gelten als beliebte Dauerbrenner bei den klassischen Print-Produkten. Immer wieder werden sie als kompakter Träger von Grüßen oder Informationen eingesetzt. Selbst führende Social Media Plattformen suchen Anknüpfungspunkte zu diesen Klassikern, um sie ihren „Digital Natives“ bereitzustellen. viaprinto, Online-Druckerei von CEWE, bietet Post- und Grußkarten ab sofort in verschiedenen Formaten, individuell einsetzbar und ohne Mindestbestellmengen.

Auch in der virtuellen Welt wird gedruckte Kommunikation gern eingesetzt. So testet Facebook beispielsweise derzeit ein Feature, mit welchem Facebook-User ihre Fotos mit ein paar Klicks in haptische Postkarten verwandeln und ihren Freunden postalisch zusenden können. (Quelle: www.t3n.de)

Postkarten sind immer wieder beliebte Vehikel, um kleine Botschaften oder Termin-Erinnerungen zu überbringen. Sie werden beispielsweise als kostengünstiges Medium für kompakte Produktinformationen oder Aktionshinweise eingesetzt. viaprinto liefert diese nun in Hoch- und Quer-Formaten für DIN A5, DIN A6, und DIN lang. Als Papier wird ein robuster 270 g/m2 Karton eingesetzt, welcher in der Weiterverarbeitung eine glänzende Kaschierung erhält. Wie die meisten Produkte bietet viaprinto Postkarten ohne Mindestbestellmengen bereits ab 1 Exemplar. Individuelle Postkarten, beispielsweise mit einem eigenen Foto-Motiv, können mit wenigen Klicks auf viaprinto.de erstellt und innerhalb von 36 Stunden geliefert werden.

Grußkarten kommen für verschiedenste Kommunikationsanlässe zum Einsatz; von der Einladung zum Firmenevent über den klassischen Weihnachtsgruß bis hin zu persönlichen Grüßen bei Jubiläen oder Geburtstagen. viaprinto bietet diese ab sofort in den Hoch – und Quer-Formaten DIN A5, DIN A6 und DIN lang. Bei den Papiersorten kann zwischen matten oder glänzenden Bilderdruck-Varianten für die Grammaturen 170 g/m2, 250 gm/2 oder 300g/m2 gewählt werden. Auch hier gilt ohne Mindestbestellmengen Flexibilität in der Lieferung. Für besonders eilige Anlässe können Grußkarten mit Overnight-Lieferung bestellt werden.

9
August
2012

UV-Lackierung, neue Grammaturen und Auflagen erweitern Angebot.

Unternehmen stehen mit ihren Kommunikationsunterlagen in ständiger Konkurrenz zu den Informationsmaterialien ihrer Mitbewerber. Umso wichtiger, dass bei Unterlagen neben der inhaltlichen auch gezielt eine „haptische Abgrenzung“ zum Wettbewerb eingesetzt werden kann. viaprinto erweitert für seine Kunden deshalb erneut die Auswahl- und Individualisierungsmöglichkeiten für viaprinto Produkte: Mit optionaler UV-Lackierung bei Broschüren sowie Grammaturerweiterungen und zusätzlichen Auflagenoptionen bei weiteren Produkten.

„Immer wieder gleichen wir unser Produktportfolio mit den Einsatzzwecken unserer Kunden ab“, erklärt Dr. Michael Fries, Geschäftsführer von viaprinto. Die Erweiterung um gefragte Optionen sei dabei eine konsequente Antwort auf Kundenwünsche. viaprinto-Kunden können ab sofort bei zahlreichen Produkten zwischen neuen Optionen wählen, die das bestehende Angebot gezielt erweitern.

Visitenkarten, der Klassiker bei Kommunikationsmaterialien, gehören zur Pflichtausstattung bei Geschäftsreisen, Messen, dem Versand von Informationsmaterial oder auch in lockeren Gesprächen mit Kunden. Sie werden daher häufig in hohen Stückzahlen angefordert und können nun bei viaprinto in einer Auflage von 50 bis zu 2500 Exemplaren geordert werden.

Umfangreiche Änderungen gab es zudem bei Broschüren und Flyern: Wichtiges präzise und knapp verpacken – das ist Aufgabe des Flyers. Das extrem vielseitige Produkt erhält bei viaprinto neue Grammaturen. Für Flyer plano und Flyer-1-Bruch stehen ab sofort Papiere mit 90 g/m² (matt), 100 g/m² (glänzend) und 300 g/m² (matt und glänzend) für alle Formate zusätzlich zur Auswahl. Bei dem Flyer-2-Bruch löst das 90 g/m² die 10 Gramm schwerere Variante für den matten Druck ab.

Und auch für Broschüren werden die Auswahlmöglichkeiten erweitert: Hier bietet viaprinto nun auch Papier mit 135 g/mĀ für Umschlag und Inhalt an. Für Broschüren, bei denen die Versandart Economy gewählt wurde, kann zudem eine Druckveredelung ausgewählt werden: Die Broschüren-Umschläge erhalten hierbei eine UV-Lackierung, welche für eine sehr widerstandsfähige Oberfläche verbunden mit einem brillanten Glanz sorgt.