1
Juni
2017
Vorfreude

Erst eins, dann zwei, dann drei….viaprinto öffnet Türchen.

Jawohl, noch lassen Sie sich den lauen Frühlingswind ins Gesicht wehen, noch ist die wichtigste Entscheidung des Tages, sich im Wasser oder Schatten abzukühlen. Und ja, noch ist Weihnachten weit weg. Aber schneller als gedacht wird Advent sein. Eine Insel der Sorglosigkeit, Freude und besinnlicher Tradition in kälteren Tagen bieten dann Adventskalender.

Das seinerzeit unschuldig bebilderte Kalendarium zum Verkürzen der Zeit bis Heiligabend ist schon längst der mit Schokoladen gefüllten Variante gewichen, denn mit ihr fängt man Herzen – und Kunden.

Clever ist, wer schon jetzt mit den Vorbereitungen zur (Herzens-)Kundenbindung beginnt. Wir haben diese besonderen Kalender, die Sie dafür brauchen – und zwar in VIER Variationen, geschmackvoll innen wie außen:

Schön füllig und voluminös ist der Adventskalender „Ferrero“. Seine Vorderseite lässt viel Spielraum für besinnliche und weihnachtliche Motive – und natürlich auch für Ihre Marke. Gefüllt ist er im Zufallsprinzip mit den Pralinen-Lieblingen Ferrero Rocher, Ferrero Küsschen und Raffaello. Und das Beste: Schon ab Auflage 1 kann der Kalender bestellt werden!

Der Adventskalender „Ferrero“.

Der klassische Adventskalender in hochwertiger Vollkartonhülle mit 24 Klapptürchen und jeder Menge Platz für Ihre weihnachtliche Gestaltung mit Firmenlogo, Kontaktdaten oder Save-the-dates auf der Rückseite. Es gibt sie für Tische oder Boards im Format 225 x 165 x 10 mm, oder in großzügiger Ausführung in 314 x 228 x 12 mm (hoch und quer) sowohl mit Tischaufsteller, als auch Aufhängeloch.

 

Der Adventskalender „Sarotti“ mit Aufsteller von hinten.

Der Adventskalender „Lindt“.

 

 

 

 

 

 

 

 

Die Füllung: süß und cremig oder herb und nussig

Auch die exklusive Füllung kann sich sehen und schmecken lassen: Alpenvollmilchschokolade von Lindt & Sprüngli in Täfelchen (ca. 120 g), die einzeln in Goldpapier verpackt sind, verbergen sich hinter 24 Türchen. Vier verschiedene Genussrichtungen bietet unsere Sarotti-Variante: einzeln verpackte Täfelchen der Markenschokolade von Sarotti (ca. 103 g) aus Vollmilch, Gianduja, Haselnuss und Zartbitter. Diese Süßen sind auch der Grund, weshalb unsere Adventskalender ab Oktober ausgeliefert werden.

 

Der Würfel unter den Adventskalendern

Der Lindt-Cube überzeugt mit vollflächiger Gestaltung. Auch die Füllung kann sich zeigen lassen.

Extravagant und markant kommt der „Lindt-Cube“ daher. Denn im Würfel-Format (108 x 108 x 108 mm) machen die Türchen-Suche und Gestaltung noch mehr Spaß. Mit seinen fünf Werbeflächen steht dieser Adventskalender für grenzenlose Kreativität. Platzieren Sie hier auffällig Ihre Produkte, Botschaften und natürlich Weihnachtsgrüße. Das Runde im Eckigen ist Genuss pur! 24 Lindt & Sprüngli „Minis“, also 24 Kügelchen (ca. 110 g) in den Sorten Vollmilch, weiße Schokolade, Nusscreme, Doppelmilchcreme und Feinherb.

Im Schritt-für-Schritt-Tutorial zeigen wir den Weg zu einer fertigen Druckdatei.

 

 

Päckchen kommen immer gut an

Wahlweise mit Umverpackung: Die Kartons in schlichtem weiß werden im offenen Format mitgeliefert.

Die Adventskalender werden nicht nur individuell nach Ihren Entwürfen bedruckt, Sie können selbst die Verpackung auf Ihre Bedürfnisse anpassen. Erhalten Sie die Kalender in Ihrer Wunschauflage lose, mit beigelegtem weißen Einzelkarton oder bereits fertig konfektioniert. Jeder einzelne Adventskalender ist von vornherein in eine schützende Klarsichtfolie gehüllt.

 

 

 

 

Weihnachtliche Layoutvorlagen und Video-Tutorials helfen beim Erstellen der Druckvorlagen

So macht Schenken noch mehr Spaß: In unserer Hilfe haben wir für Sie zahlreiche weihnachtliche Layoutvorlagen als EPS-, InDesgin-, Illustrator und PDF-Datei für Ihre Adventskalender vorbereitet. Einfach Vorlage herunterladen, modifizieren und als Adventskalender drucken.

In unserem Video-Tutorial zum Gestalten und Anlegen einer Druckdatei für unseren Adventskalender „Lindt“ oder „Sarotti“ abgedreht. Herausgekommen ist ein modernes Design, das wunderbar zur Weihnachtszeit passt.

 

 

Unser Tipp: Da die Weihnachtszeit auch die Zeit des Teilens ist, denken Sie bei der Kalenderbestellung nicht nur an Ihre Kunden, sondern auch an sich selbst und Ihre Mitarbeiter und bestellen Sie gleich weitere Kalender für sich mit. Wir überlassen dann Ihnen und Ihren Kollegen, ob Sie die Türchen Tag für Tag oder alle auf einmal öffnen.

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.