25
Januar
2017
hohlkammer header ©viaprinto
Neu: Hohlkammerplakate

Plakativ bleiben – mit den Wetterfesten unter den Postern.

2017 ist der Bürger, oder besser gesagt seine Stimme, besonders gefragt. Drei Landesparlamente und der Bundestag werden neu zusammengesetzt. Kernige Botschaften, Fotos, die nicht dem Zufall überlassen wurden und Termine erinnern dann an Straßenlaternen an den Urnengang. Gut beraten ist, wer da als Betrachter den Überblick behält. Unsere neuen Hohlkammerplakate helfen dabei und trotzen Wind und Wetter.

Flexibel ist nicht nur ihr Einsatzzweck, sondern auch der Platz für Ihre Botschaften: zwei Varianten, plano und mit Umbruch, bieten wir in drei und acht Größen an.

hohlkammer_detail ©viaprinto

Gut zu erkennen sind die feinen Stege und Waben, die den Platten ihren Halt geben.

Mit den „Plakativen“ aus dem Kunststoff Polypropylen können Großveranstaltungen sportlicher Art oder Kultur-Ankündigungen auf Weitsicht und in gut sichtbaren Höhen beworben werden. Das Handling und ihr Aufhängen ist leicht, weil auch sie selbst leicht sind: 450 Gramm pro Quadratmeter. Für diese Leichtigkeit sorgt: nichts! Denn zwei dünne Plastikplatten sind mit feinen Stegen oder Waben verbunden, die die Form wahren. Dazwischen: Luft. Ein einfaches, aber wirkungsvolles Prinzip, das Stabilität und Biegsamkeit auf einmal erfüllt – innen hohl, außen oho!

 

 

Wem die Werbe-Luft noch lange nicht ausgeht, der kann mit unserer großen Variante, dem Doppel-Hohlkammerplakat, nicht nur die Vorder-, sondern auch direkt die Rückseite gestalten.

Wir bedrucken die Plakate auf einer Seite mit UV-gehärteten Farben, die Wind, Wetter und Sonnenlicht bei ihren Außeneinsätzen standhalten. Neben der Ankündigung von Aktionen, eignen sich die Plastik-Poster also auch als temporäre Wegweiser.

doppel-hohlkammer_detail_kabelbinder ©viaprinto

Das Doppel-Hohlkammerplakat mit dem Umbruch in der Mitte. Optional liefern wir Kabelbinder fürs bessere Aufhängen.

Damit die stabilen Leichtgewichte auch gut hängen, liefern wir auf Wunsch schwarze Kabelbinder, die durch die zehn optional gebohrten Löcher gezogen werden können, gleich mit. Die Lochbohrungen (bei der Plano-Variante: 10 Löcher, bei der Doppel-Variante: 14 Löcher) haben einen Durchmesser von 10 mm. Die Doppel-Hohlkammerplakate brauchen nur einmal in der Mitte umgebrochen zu werden, damit sie Säulen ummanteln können. Das spart Zeit und zusätzliche Arbeitsschritte beim Anbringen.

Plakate mit Knalleffekt, kraftvoll und gestalterisch mutig? Oder doch eher laut, grell und zuweilen schrill? Auch bei Wahlplakaten sollte die goldene Regeln der Gestaltung eingehalten werden: starke Farben, pointierte Aussagen, direkter Blickkontakt, klarer Absender, Verweis auf die Website. Die konkreten Tipps können die Wahlkampf-Teams gerne hier nochmal nachlesen: In fünf Schritten zum Plakat.

Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterShare on LinkedInPin on PinterestShare on Tumblr
0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.