Portrait

Anleitung zum Abtauchen

Manch einer würde sich gerne mal aus dem Alltag ziehen, einfach mal abtauchen. Letzteres funktioniert ganz gut in der heimischen Badewanne. Doch was ist, wenn einem das nicht mehr reicht, oder auch nicht, das oberflächliche Schnorcheln im See? Was ist, wenn mit Abtauchen das Eintauchen in eine völlig andere Welt gemeint ist und aber der Einstieg noch voller Fragen und erfahrungsfrei ist? Dann könnte der Weg zu den Tauchkursen von Oliver Ober führen.

Oliver Ober

Mit „Into Abyss Technical Diving“ hat sich der 42-Jährige 2020 einen Traum erfüllt und seine eigene Tauchschule für Beginnnerausbildung und technisches Tauchen eröffnet. Nach einem Open-Water-Anfängertauchkurs 2005 habe ihn der „Tiefenrausch“ gepackt und er sich fortan gefragt: „Da unten muss es doch noch weiter gehen?“ Unzählige Prüfungen, Kurse und Ausbildungsschritte und vor allem Tauchgänge weiter, bewegt sich Ober nun am liebsten in den Tiefen der Ozeane oder Unterwasserhöhlen. „Das Höhlentauchen stellt die höchsten Anforderungen an Mensch und Material. Mit einem Kreislauftauchgerät kann ich neue Grenzen unter Wasser überwinden und war auch schon an Orten in Höhlen, die noch nie ein Mensch zuvor gesehen hat“, schwärmt der gebürtige Dortmunder. In verschiedenen Höhlenforschungsgruppen ist er nun aktiv und erforscht unbekanntes Terrain.

Aufkleber bei viaprinto gedruckt

Die Gestaltung des Logos der Tauchschule legte Ober in die Hände einer befreundeten Grafikerin. „Sie hat ein Spiel aus den Anfangsbuchstaben meines Namens und dem Blau des Meeres umgesetzt“, erinnert sich Ober. Die Idee findet sich nun auch auf Aufklebern wieder, die Ober bei viaprinto drucken lässt und für sein Marketing und eigene Werbung einsetzt. Weshalb viaprinto? „Dank toller persönlicher Beratung zu verschiedenen Produkten konnte ich das Richtige finden, um meinen Auftritt als Unternehmer zu stärken.“


Werfen Sie einen Blick in unsere Galerie und lassen Sie sich vom Aufkleber-Design von Into Abyss inspirieren: