Büro-Comeback

Back to the office!

Es geht zurück ins Büro: hybride Arbeitsmodelle, shared workspaces, mobiles Arbeiten und Vollzeit-Office. Die Möglichkeiten sind vielfältig – nur eines ist klar: eine Rückkehr ins Office will vorbereitet sein.

Nutzen Sie die Chance Ihren Mitarbeitenden neue Arbeitsmaterialien an die Hand zu geben, die nicht nur praktisch sind, sondern auch gebrandet. Damit stärken Sie die Identifikation mit Ihrem Unternehmen und schaffen ein Gefühl der Zusammengehörigkeit.

Blöcke /Schreibtischunterlagen

Ideen, Notizen und Scribbles brauchen Platz! Ob kariert, liniert, mit Spirale, Umschlag oder Klebebindung – Hauptsache sie erstrahlen im Corporate Design.



Denn das kleine Logo in der unteren Ecke oder die gestaltete Kopfzeile sind Blickfänger, die während Arbeit und Brainstorming nicht im Weg sind, aber trotzdem auch beim zweiten und dritten Blick immer wieder auffallen. Daneben, darüber und darunter bietet sich genug Freifläche, um der Kreativität freien Lauf zu lassen.


Für den schnellen Gedankenaustausch oder das Notieren von wichtigen Dingen im Arbeitsalltag eignen sich auch Schreibtischunterlagen hervorragend, denn sie liegen immer bereit – unter der Tastatur, unter der Maus, im Büro und im Home-Office. Das Offsetpapier mit hohem Weißegrad ist gut beschreibbar und zudem mit einer Verleimung versehen.


Ordnung muss sein

Wer zwischen mobilem Arbeiten und dem Büro wechselt, muss nicht nur in seinen digitalen Daten für Ordnung sorgen, sondern immer auch wissen, welche Unterlagen physisch vorliegen müssen, um aktuelle Vorgänge bearbeiten zu können.



In Präsentationsmappen lassen sich die benötigten Papiere organisieren und problemlos von einem zum anderen Ort transportieren.
Vor Ort dann sorgen Ordner und Register dafür, dass jede Notiz, jedes Schreiben und jedes Formular den richtigen Platz finden.