viaprinto experts

Individualität und Effizienz

There is no ‚I‘ in team? Doch! Denn ohne persönliche Stärken, Charakterzüge und Eigenheiten der einzelnen Teammitglieder kann auch eine Mannschaft nicht ihr Optimum erreichen. Egal, ob unter dem Korb, hinter dem Schreibtisch, in Offense oder Defense.


Joanna Frings, Teamleiterin Buchhaltung viaprinto

Ihre persönlichen Stärken bringt Joanna Frings voller Elan für viaprinto in der Buchhaltung ein: sie behält den Überblick im alltäglichen Zahlenwald – auch, wenn es stressig wird. Mit Charme und Zielstrebigkeit jongliert sie mit Zahlen, koordiniert Vorgänge und sorgt für einen reibungslosen Ablauf.

Dabei helfen ihr in erster Linie ihre kommunikative Stärke, ihre analytische Denkweise und ihr Talent zu Organisation und Koordination. Aber auch ihr Team, das ihr den Rücken stärkt und freihält. Jeder bringt sich gekonnt und gezielt genau dort ein, wo er gebraucht wird.

Denn auch das bedeutet Teamwork: das Beste aus jedem Einzelnen zum Wohle der Mannschaft einzusetzen. Synergien entwickeln, Fortschritt vorantreiben, Abläufe verbessern – das gelingt nur gemeinsam, erfordert aber den individuellen Input von allen. Ebenso wie emotionaler Rückhalt, persönliche Motivation und Verbundenheit.


Together we achieve more


Helge Baues, Power Forward der WWU Baskets Münster

Seine persönlichen Stärken bringt Helge Baues seit dem letzten Jahr in den Kader der WWU Baskets mit ein. Der 2,05 m große Power Forward ist immer vorne unterwegs, hat seinen Blick stets auf dem Spielgeschehen und passt sich jeder Situation problemlos an. Flexibel und routiniert bewegt er sich unter und zwischen den Körben, seine Spannweite von 2,17 m ist ihm dabei eine große Hilfe.

Als ehemaliger Nationalspieler in der U20 und mit Erfahrung in der 2. Bundesliga ProA beweist Helge Baues eine hohe Spielintelligenz, die nicht nur ihm, sondern dem ganzen Team zugutekommt.

Vor seiner Zeit in Münster war der 25-Jährige in Dresden beheimatet, spielte für die Dresden Titans, die wie die WWU Baskets ebenfalls in der 2. Basketball Bundesliga ProB Nord unterwegs sind und absolvierte sein Studium der Biotechnologie. Zusammen mit ihm ist auch seine Freundin Barbara Wezorke nach Münster gewechselt – um hier den USC als Volleyballerin zu unterstützen.