Beiträge

Gastro-Set

Ambiente, Unterhaltung, Information – der Dreiklang für erfolgreiche Gastgeber

Der Hunger kommt beim Essen, sagt der Volksmund. Doch wenn man ehrlich ist, kommt der Hunger schon beim Betreten des Lokals. Wenn das Ambiente stimmt und sich die Gäste direkt wohlfühlen, dann kann für das leibliche Wohl gesorgt werden. Ganze Agenturen und Designer befassen sich mit der Gestaltung von Bars und Restaurants. Bis zur Speisekarte soll alles im letzten Detail so stimmen, dass Besucher nicht nur bleiben wollen, sondern auch immer wieder kommen.

Speisekarten für draußen – wenn es mal nass wird

Egal, ob Sie Ihre Gäste in Räumen oder auf der Terrasse bewirten möchten, viaprinto bietet Ihnen alles, damit die Besucher sich rundum gut aufgehoben fühlen. Ein Regenschauer oder häufiges Anfassen kann etwa unserem, extra für Speisekarten ausgewählten, synthetische Papier Yupo Blue®, nichts anhaben. Es ist ein wahrer Dauergast, denn es hat unfassbar viel Ausdauer beim Umblättern, Aufschlagen und Zurückblättern. Es hält sogar dem kräftigsten Regenschauer stand, denn es ist absolut wasserfest. Weder zerkratzt das Papier, noch splittert es ab oder knickt ein.

Ein wirkliches Gastrowunder! Das Synthetikpapier mit einer Grammatur von 234 g/m², ebenso wie das Bilderdruck- und Offsetpapier, bilden Farben und Konturen brillant und scharf ab. Da lohnen sich beeindruckend-schmackhafte Abbildungen der Künste Ihres Küchenchefs. Sie haben die Wahl aus gebundenen, gefalzten Karten oder einzelnen Einlegeblättern:


Speisekarten in besonderem Format

Speisekarten im besonderen Format, unsere Imbissflyer sind kompakt, übersichtlich und aufmerksamkeitsstark. Sie fassen zusammen, was Ihr Gast wissen muss – das Speisenangebot, die Getränkevielfalt, Inhaltsstoffe und Nährwerte, wöchentliche Sonderangebote und vieles mehr. Ihren Ideen sind keine Grenzen gesetzt!

Insgesamt umfasst die Produktserie vier Varianten: Imbissflyer plano, Einbruchfalz, Wickelfalz und Zickzackfalz – mit bis zu 10 Seiten, die mit Inhalt gefüllt werden können. In Auflagen zwischen einem und 200.000 Exemplaren.

Tischdeko mit Infopotential

Aber Speisekarten sind sicher nicht das Einzige, das Sie für Ihre Zeit „draußen“ benötigen. Wie sieht es beispielsweise mit Tischaufstellern aus? Schnell und einfach helfen sie beispielsweise, um anzuzeigen, dass ein Tisch reserviert ist oder weisen auf Angebote hin. Es gibt sie in vier unterschiedlichen Varianten: drei- oder zweiseitig im Hochformat, zweiseitig im Querformat oder als Pyramide.

Ist das Menü ausgewählt, landen Besteck und Teller meist auf einer DIN A3-Unterlage – den Tischsets. Zum einen versprechen sie ein stilvolles Diner, sind sie doch in dezenten Farben und Designs gestaltet, zum anderen kann man sich sicher sein, dass es nicht den Abbruch des Abends bedeutet, wenn beim Essen mal was daneben geht. Denn unsere Veredelung aus Folienkaschierung und UV-Lack schmeicheln nicht nur beim Anfassen, sie schützen auch das Papier und letztlich auch den Tisch.

Tischaufsteller, Tischsets, Flaschenanhänger und, und, und. Kleinigkeiten schaffen Ambiente.
Einfach mal hängen lassen: Tür- und Flaschenanhänger

Im Hotel oder der Pension endet der Abend fast immer im Gästezimmer. Um in aller Ruhe zu nächtigen oder in den Tag zu starten, weisen Sie das Personal doch mit unseren drei Formen von Türanhängern darauf hin, dass das Zimmer noch mit Gästen belegt ist. Aber wer sagt eigentlich, dass Türanhänger nur an Klinken und Knäufen baumeln sollen? Verteilen Sie sie ruhig auch als Werbegimmick. Das gilt übrigens auch für die Flaschenanhänger. Auch sie haben wir in drei Formaten und mit verschiedenen Aufhängelöchern.

How to… unsere Tutorials

Holen Sie sich in unseren Tutorials Inspiration zur eigenen Gestaltung von Türanhänger, Speisekarte und Co.

28
Mai
2018
Videotutorial Gastro 3

Gestalten, um zu Falten: Tischaufsteller designen.

Wie wir schon in unserem Blogpost „Kommunikation am Tisch – Was interessiert den Gast?“ festgestellt haben, sind gut dosierte Printprodukte am Tisch wichtig für die Marke und den Umsatz des Lokals. Doch wie gestaltet man eigentlich einen Tischaufsteller, ohne zu viel Infos auf ihm zu platzieren und den Gast zu überlasten? Stefan Riedl, der Filmemacher von PSD-Tutorials zeigt in einem zweiten von drei Videotutorials, welche Schritte nötig sind, einen harmonischen und dreiseitigen Tischaufsteller in InDesign zu erstellen.

Hinweise für Veranstaltungen oder die neuesten gastronomischen Angebote sind wie dafür gemacht, um Gäste per Tischaufsteller zu informieren. Wie auch schon in den vorherigen beiden Gastro-Tutorials gibt es einen Materialkatalog zum Nachbau des Designs. Die Gestaltungsgrundlage kommt von viaprinto.

15
Mai
2018
Videotutorial Gastro 1

Gestalten ohne Falten (im Gesicht): Speisekarte im Film.

Das Wichtigste an der Speisekarte ist, dass sie in ihrem Aufbau und ihrer Kategorisierung des Angebots auf einen Blick begriffen wird. Die Karte spielt eine zentrale Rolle im Restaurant oder im Imbiss. Welche Schritte sollten bei der Gestaltung einer schicken und modernen Speisekarte beachtet werden? Stefan Riedl, der Filmemacher von PSD-Tutorials zeigt in seinem schnellen Workshop, wie eine Speisekarte Einbruchfalz in InDesign entsteht, ohne, dass man die Krise bekommt.

Riedl gibt Tipps und Tricks, die den eigenen Gestaltungsdrang anregen, zeigt welche Farben harmonieren und welche Formensprache den Kunden anspricht. Ein Material-PDF hat die Infos auf einem Blick.