5
Mai
2020
Gedrucktes bleibt - online vergeht

Jetzt Print!

Die Kommunikationspläne der Unternehmen werden dieser Tage auf den Kopf gestellt. Vorrausschauende und mehr Kommunikation ist gefragt. Dazu zählt auch, neue Wege des Verkaufens einzuschlagen. Haptische Momente machen den Unterschied in Zeiten verstärkter Onlinepräsenz. Sie schaffen Kundennähe und signalisieren Service auf allen Gebieten.

Comeback der Kataloge

Vor allem Kataloge erleben jetzt ein Comeback. In aller Ruhe können Kunden, die nun ihre Zeit zuhause oder entschleunigt anderswo verbringen, in ihnen blättern und positiv gestimmt, Kaufentscheidungen treffen. Es ist die Gelegenheit für Unternehmen, Kataloge als wertige Informationsquelle mit tiefen Einblicken zu Marke, Sortiment, Trends und Stilbewusstsein zu nutzen. Weg von der reinen Produktauflistung, hin zum Katalog-Magazin, oder neudeutsch Magalog. Hochwertige veredelt außen, sinnliche Bilder und inspirierender Content innen – so schön kann shoppen sein. Und wer weiß, vielleicht wird aus dem wohldesignten Katalog auch ganz schnell ein Sammlerstück, das im Regal steht, oder auf dem Beistelltisch als Hingucker landet. Hier wird er übrigens auch zum Blickfang für Menschen, die eigentlich nicht zur Hauptzielgruppe gehören.

Bitte persönlich – mit Dialogpost

Ein Verharren oder ein Ausblenden der aktuellen Situation ist nicht gerade förderlich für ein Unternehmen. Auch wenn jetzt nicht die Zeit der lauten Marktschreierei ist, ist es besser, das Unternehmen präventiv als Teil der Lösung zu positionieren. Das erfordert Mut und Kreativität, wenn dies nicht nur online passieren soll.

  • Zeigen Sie, dass Sie da sind,
  • welche Maßnahmen Ihr Unternehmen ergreift,
  • dass Ihr Service weiterläuft und
  • Sie den Kontakt nicht abbrechen lassen wollen.

Sprechen Sie Ihre Kunden und Partner vor allem jetzt persönlich an – mit personalisierten Mailings: Sie ist viaprintos Rundum-Service aus Datenanlieferung, Frankierservice und Postauflieferung, nimmt komplexe Arbeitsschritte ab und erreicht Ihre Kunden zuverlässig. Auf unserem Portal finden Sie neben den Varianten Postkartenmailing, Self-Mailer und kuvertiertes Mailing auch Vorlagen-Dateien, die Ihnen Hilfe beim Erstellen der Mailings geben.

Einrosten im Mailpostfach

Apropos Kontakt nicht abreißen lassen: Mit einer Perforation an Flyer, Broschüre und Co. landen kleine Gutschriftencoupons, Termine zur Wiedereröffnung (oder bestätigte Frisörtermine) und Gutscheincodes direkt sichtbar in der Hand oder auf dem Tisch und veralten nicht im Mailfach. Denn frei nach dem Motto „jetzt bezahlen, später nutzen“, können Sie Ihren Service und Ihre Dienste im Voraus verkaufen und später mit einem Gutschein einlösen lassen. 

Produkte in Erinnerung rufen mit Sonderrabatten oder Vorteilen

Jetzt ist die Zeit, mit veredelten Postkarten, Flyern oder Klappkarten in ungewöhnlichem Format, Produkte und Dienstleistungen in Erinnerung zu bringen. Versehen Sie diese Prints doch einfach mit einem Sonderrabatt für die Store-Wiedereröffnung.

Bieten Sie Click-and-collect an, offerieren Sie Kunden und Stammkunden doch einen Vorteil, den Sie beim Abholen ihrer Bestellung am neueröffneten POS erhalten und später einlösen können. Kommunizieren Sie hier auf hochwertigen Printprodukten, heben Sie sich von der Konkurrenz ab.

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.