5
Oktober
2018
NEU: Partielle Veredelungen

Glänzender Auftritt, bleibender Eindruck

Akzente setzen, sich hervorheben, den Fokus definieren – genau das ist es, was partielle Veredelungen auf Ihrem Druckerzeugnis bewirken. Sie können damit Wichtiges in den Mittelpunkt stellen und den Schwerpunkt auf das legen, was der Betrachter als Erstes wahrnehmen soll.

Bei viaprinto haben Sie die Wahl zwischen drei partiellen Veredelungen: entscheiden Sie sich zwischen Heißfolie in warmem Gold oder strahlendem Silber, partiellem UV-Lack oder dem erhabenen Relieflack. Lassen Sie Ihrer Kreativität bei der Anwendung freien Lauf, denn sowohl Grafikelemente als auch Schriften können veredelt werden.

Heißfolie in warmem Gold auf schwarzem und weißem Hintergrund

Bestechend durch Haptik und Optik

Mit der partiellen Veredelung bieten Sie Ihren Kunden und Geschäftspartnern ein multisensorisches Erlebnis aus interessanter Haptik und bestechender Optik, dass Ihr Projekt sicher aus der Masse herausstechen lassen wird.
Die veredelten Bereiche fallen direkt ins Auge und erzeugen besondere Aufmerksamkeit. Äußerst auffällig ist dabei die Heißfolienveredelung, da sie sich nicht nur glänzend, sondern auch farbig vom Rest des Dokumentes absetzt. Sind eher dezente Betonungen erwünscht, bietet sich der partielle UV-Lack an, dessen schlichter Glanz flach aufliegt.

Relieflack (vorne) und partieller UV-Lack (hinten)

Als haptisches Highlight stellt sich der Relieflack heraus. Mit einer Schichtdicke von bis zu 0,5 mm Höhe ragt er aus dem Druck hervor und lässt so einen aufmerksamkeitsstarken Kontrast entstehen. Bevor der Relieflack zum kosmetischen Instrument im Druck avancierte, hatte er zuvor eher eine praktische Funktion: als Blindenschrift.
Ebenfalls haptisch interessant: Heißfolie wird leicht erhaben aufgetragen, besticht somit nicht nur durch Farbe, sondern auch durch Gefühl.

How-To: Anlegen einer partiellen Veredelung in InDesign

Wie Sie eine partielle Veredelung in Ihren Druckdaten anlegen, zeigen wir Ihnen in unserem Video-Workshop. Stefan Riedl, Filmemacher bei PSD-Tutorials, geht mit Ihnen Schritt für Schritt durch den Erstellungsprozess in InDesign:

Ihr exklusiver Vorteil bei viaprinto:
What you see is what you get. Unsere Online-Vorschau zeigt Ihnen in einer blätterbaren Ansicht genau an, wie Ihr Druckprodukt am Ende aussehen wird. Sind alle Dokumente hochgeladen und die Dateien richtig angeordnet, können Sie Ihr Projekt nochmal genau unter die Lupe nehmen. Auch, wenn wir mit dem kostenfreien Datencheck schon dafür sorgen, dass Ihr Ergebnis einwandfrei bei Ihnen ankommt, haben Sie mit der Online-Vorschau doch selbst noch die Chance zur Prüfung bis ins Detail. Denn auch hier visualisieren wir für Sie die Bereiche, die später partiell veredelt sind. Sowohl in der Gesamtansicht als auch separat auswählbar.

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.