7
November
2013

Im Porträt: Gerhard Wöhr und sein Motivkalender „Moderne Architektur in Spanien“.

Gerhard Wöhr Moitivkalender "Moderne Architektur in Spanien"

Gerhard Wöhr liebt futuristische Formen und leuchtende Oberflächen: „Beschäftigt man sich mit grafischen Grundstrukturen, ist der Weg zur Architektur nicht weit.“

Gerhard Wöhr Motivkalender Moderne Architektur in Spanien

Kein Wunder, dass ihn sein Weg nach Nordspanien führte, denn hier fand er ein perfektes Ziel für seine bevorzugten Fotomotive. Hier stehen die unverwechselbaren Bauten eines Frank O. Gehrys oder Oscar Niemeyers.

Die grafischen Muster und klaren Strukturen der modernen Bauten reizen den Weinstädter: „Besonders spannend ist für mich, dass man durchaus seine eigene Bildsprache bei modernen Bauwerken und deren Details entwickeln kann, wenn man Blickwinkel und Perspektive sowie die Bilddramaturgie geschickt wählt“, sagt Gerhard Wöhr.

Daraus entstehen neue Kunstwerke, die auf ihre Weise Tradition und Moderne, Licht und Schatten, Bekanntes und Überraschendes in Dialog treten lassen.

Über den Fotografen:

Gerhard Wöhr Motivkalender "Moderne Architektur in Spanien"_cutName: Gerhard Wöhr

Wohnort: Weinstadt
Kameras: Canon EOS 5D Mark III, Sony DSC-RX 100
Schwerpunkte: Architektur, grafische Strukturen, besondere Momente
Auszeichnung: 1. Preis „Schnappschuss Deutschland“ Candid Photo Wettbewerb 2011

Website: www.fotofreunde-altbach.de

„‚Es ist eine Art zu leben.‛ Henri Cartier-Bressons Worte über die Fotografie sind sozusagen mein Motto.“

Gerhard Wöhr unterstützt mit seinem Motivkalender „Moderne Architektur in Spanien“ die Nachsorgeklinik Tannheim. Die Nachsorgeklinik Tannheim bietet Rehabilitation für Familien von krebs-, herz- und mukoviszidosekranken Kindern. Durch die medizinisch-therapeutische Behandlung wird ein ganzheitlicher Ansatz verfolgt, der in der Nachsorge für einen stabilen Zustand des Kindes sorgt und das Gleichgewicht in der Familie wieder herstellt. Bei einem vierwöchigen Aufenthalt in dem 145-Betten-Haus kann die gesamte Familie wieder Kraft sammeln.

Nachsorgeklinik Tannheim

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.