2
Juli
2020
viaprinto Features

Einfach machen!

viaprinto macht es seinen Nutzern leicht: dank diverser Feature ist die Bedienung des Online-Portals komfortabel und bietet einen echten Mehrwert – nicht nur für den engagierten Neuling, sondern auch für den erfahrenen alten Hasen.


What you see is what you get


Unsere Online-Vorschau ermöglicht es dem Nutzer schon vor Bestellabschluss genau zu sehen, wie sein Print-Produkt später aussehen wird. Intuitiv lassen sich Druckdateien hochladen und per Anhaken oder Drag & Drop in die Sortierleiste am unteren Ende der Vorschau ziehen.



Die auf dem deutschen Markt exklusive Live-Vorschau lässt sich auf den Vollbild-Modus vergrößern und bequem per Klick umblättern. So behält der Nutzer den vollen Überblick – schon vor Bestellabschluss.


Vertrauen ist gut, Kontrolle ist besser


Die Druckdatei ist angelegt und bereits in der Online-Vorschau optisch geprüft? Dann ist der nächste Schritt unser Datencheck. Eine Basis-Variante ist immer im Service eingeschlossen.



Wer auf Nummer sicher gehen will, lässt den Profi-Datencheck laufen – dieser prüft Druckdateien auf Herz und Nieren, mit direktem Ergebnis, detaillierten Informationen und konkreten Handlungsempfehlungen.

Insgesamt sind es je nach Produkt bis zu 13 Aspekte, die geprüft werden, u.a. Beschnitt, Farbraum, Format, Farbauftrag, Schriften und weitere. Das Ergebnis wird übersichtlich und einfach mit einer Art Ampel-System dargestellt:

Grüner Haken: Alles in Ordnung, freie Fahrt für Ihren Druck.
Blaues i: Diese Punkte weisen Auffälligkeiten auf, die zu Qualitätsverlusten führen können. Lesen Sie sich die Informationen bitte sorgfältig durch und entscheiden Sie, ob automatische Anpassungen vom System vorgenommen werden sollen.
Rotes Ausrufezeichen: Es wurden Abweichungen gefunden, die zu Qualitätsverlusten im Druckbild führen können. Eine automatische Anpassung ist hier nicht in jedem Fall möglich. Wir empfehlen Ihnen, die Hinweise sorgfältig zu lesen und Ihre Daten gegebenenfalls anzupassen.


Einfach machen


viaprinto bietet dem Nutzer noch weitere komfortable Bedien-Elemente, die Editoren. Auf der einen Seite ist das der Perforations-Editor, mit dem sich ganz leicht Perforationen in ein Druckprojekt einbauen lassen. Als Alternative zur Verwendung von Layout-Programmen kann hier einfach über Schieberegler die richtige Position der Perforation eingestellt werden.


Exklusiver Perforationseditor Detailansicht

Auf der anderen Seite ist der Buchrücken-Editor ein nützliches Tool, um den Titel von Büchern und Broschüren zu platzieren.

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.