15
Juli
2011

viaprinto für Druck&Medien Awards nominiert

viaprinto ist weiterhin auf Erfolgskurs: Der Online-Druckservice ist unter den Finalisten der renommierten Druck&Medien Awards 2011. In der Kategorie „E-Business-Modell des Jahres“ darf sich das Unternehmen Hoffnung auf einen der begehrten „Oscars der Druckbranche“ machen. Die Verleihung der Awards findet am 20. Oktober 2011 im Hotel Grand Hyatt in Berlin statt. 

Für viaprinto ist die Nominierung eine Bestätigung der konsequenten Ausrichtung auf die Bedürfnisse der Kunden – und der harten Arbeit der letzten Monate. „Man muss das Thema „Drucken“ heute nicht mehr als isolierten Vorgang, sondern als Gesamtprozess behandeln“, sagt viaprinto-Geschäftsführer Dr. Michael Fries.

Freut sich über die Nominierung: viaprinto-Geschäftsführer Dr. Michael Fries.

Freut sich über die Nominierung: viaprinto-Geschäftsführer Dr. Michael Fries.

Vor allem die innovativen Mehrwerte des Online-Druckservices machten bei der Jury Eindruck: Bei viaprinto wird der Kunde vor, während und nach dem eigentlichen Druckprozess durch eine intuitiv zu bedienende Benutzeroberfläche unterstützt. Für Fries einer der Gründe des Erfolgs: „Typische Unsicherheitsfaktoren, die insbesondere für Gruppen außerhalb der klassischen Print-Einkäufer bestehen, kommen durch die anwenderorientierte Konzeption von www.viaprinto.de gar nicht erst auf.“

Mit diesen schlagkräftigen Argumenten will viaprinto den Award im Oktober nach Münster holen. In der engeren Auswahl zum „E-Business-Modell des Jahres“ stehen noch vier andere Kandidaten. Mit dem Druck&Medien Award zeichnet das Hamburger Fachmagazin „Druck&Medien“ zum siebten Mal besondere Leistungen der deutschen Druck- und Medienwirtschaft aus.

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.