14
Dezember
2010
Herzlichen Glückwunsch:

CEWE COLOR mit PrintStar 2010 ausgezeichnet!

Die CEWE COLOR Gruppe ist in diesem Jahr erstmals mit dem Innovationspreis der Deutschen Druckindustrie ausgezeichnet worden. Mit einer personalisierten Ausgabe des Kultur- und Politikmagazins „Cicero“ für 622 Bundestagsabgeordnete errang der europaweit tätige Foto- und Digitaldruckspezialist den 2. Platz in der Kategorie „Zeitungen und Zeitschriften“ und mithin einen der begehrten „PrintStars 2010“. Vergeben wird der Preis seit sieben Jahren für die innovativsten Produkte und Dienstleistungen im Verlagswesen, weshalb der größte und renommierteste Wettbewerb der Druckbranche mit 350 Einsendungen und rund 800 teilnehmenden Unternehmen auch für die Leistungsfähigkeit der Druck- und Medienbranche insgesamt steht.

Das Team von viaprinto sendet deswegen an dieser Stelle ganz herzliche Glückwunsch an seine Muttergesellschaft nach Oldenburg: Saubere Arbeit! Nicht ohne Grund bist Du mit Deinen 12 hochtechnisierten Produktionsstandorten und ca. 2.700 Mitarbeitern in 24 europäischen Ländern als Technologie- und Marktführer präsent. Rund 2,6 Milliarden Fotos und über 3,6 Mio. CEWE FOTOBÜCHER hast Du allein im Jahr 2009 an über 45.000 Handelskunden geliefert. Vor allem aber freuen wir uns darüber, dass wir mit Dir eine ausgewiesene Expertin für qualitativ hochwertige Druckerzeugnisse im Rücken haben!

Ein Beleg der Leistungsfähigkeit sind nicht zuletzt die PrintStars 2010: „Erneut hat Cicero einen Weg gefunden, sein Produkt zu personalisieren“, begründete die Jury ihre Entscheidung. Zur Begrüßung aller 622 Parlamentarierinnen und Parlamentarier hatte das Magazin in Zusammenarbeit mit CEWE COLOR ein individualisiertes Exemplar der Dezember-Ausgabe 2009 entwickelt. Das professionelle Ergebnis überzeugte die Juroren vor allem mit Blick auf die technischen Anforderungen: „Auf einer Banderole wurden die Abgeordneten nicht nur mit ihrem Namen, sondern auch mit ihrem als Titel-Cover montierten Foto und einem grammatikalisch angepassten Begrüßungstext angesprochen“, so die Jury weiter. Darüber hinaus enthielt jede Banderole neben dem Parteilogo und dem Wappen des Heimat-Bundeslandes auch das grafisch aufbereitete persönliche Wahlergebnis des Empfängers.

 

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.