Beiträge

20
Februar
2019
Reporting im Unternehmen

Geschrieben, gedruckt, gebunden

Begeisternde Ideen, klare Strukturen, verständliche Kommunikation – drei Zutaten für einen idealen Report, der übersichtlich über Erfolge, Ziele, Aufgaben und Aussichten informiert. Der nicht nur die trockenen Zahlen präsentiert, sondern auch die Werte und Ideale des Unternehmens vermittelt. Ein überzeugendes Wording ist in diesem Fall genauso wichtig wie das richtige Layout.

Ein hochwertiger Druck gibt dem Ganzen dann den letzten Schliff – ganz egal, ob Geschäfts-, Quartals- oder Nachhaltigkeitsberichte, Investoren- oder Analysten-Präsentationen. Die Frage ist nur: welches Printprodukt eignet sich am besten?

Broschüren

Klammerheftung
Besonders geeignet für geringe Seitenzahlen, da die Broschüren – wie der Name schon sagt – in der Falzung mit zwei Drahtklammern versehen werden, die den Inhalt zusammenhalten. Ausnahme: DIN A7 quer – nur eine Klammer.

Ringösenheftung
Die optimale Variante, wenn das Reporting nachher abgeheftet werden soll. Die Broschüren sind mit 2- oder 4-facher Heftung erhältlich.

Klebebindung
Mit der starken Klebebindung ist ein Gesamtumfang von bis zu 400 Seiten möglich. Das ideale Produkt für einen ausführlichen Bericht also.

Hardcover

Die Königsklasse im Print – signalisiert Qualität und Stabilität, eignet sich für Seitenzahlen zwischen 28 bzw. 36 (abhängig von der Grammatur) und 300.

Spiralbindungen

Folie + Karton
Gegensätze ziehen sich an – transparent und edel, gleichzeitig strapazierfähig und stabil. Ein Allrounder, der mit den Anforderungen wächst, da die Doppelspirale sich der Seitenzahl anpasst.

Hardcover
Besonders geeignet für einen hohen Bildanteil in der Präsentation – oder wenn Ihre Spiralbindung ein besonders dickes Fell haben soll.

Softcover
Flexibles Cover für harte Fakten – in unterschiedlichen Formaten, Grammaturen für bis zu 60, 80, 96 oder 300 Seiten geeignet.

viaprinto bietet hochwertigen und individuellen Druck, bereits in Kleinstauflagen, so dass Nachbestellungen, Vorstandsexemplare oder Vorabdrucke jederzeit möglich sind.

19
Oktober
2016
Galerie-Eröffnung

So geht`s: Kunden zeigen, was sie können.

Es ist so weit: Wir bringen Ihnen die Werke unserer Kunden näher. Sekt und Häppchen haben wir leider nicht vorbereitet, aber einen virtuellen Rundgang durch die Galerie mit den Druck-Projekten unserer Auftraggeber. Vielfältigkeit, Individualität und Klasse – drei Säulen, die die Gestaltung der Prints ausmachen.

Treten Sie ein: https://www.viaprinto.de/galerie/index.html

Da ist das Konzeptbüro „Aichinger“, das getreu der Philosophie „Erfolg lässt sich einrichten“ handelt. In ihrem Produktkatalog, ein Softcover in DIN A4 hoch, präsentieren sie auf fast 60 Seiten in großformatigen Fotografien, was sie unter gelungenen Einrichtungskonzepten verstehen.

Galerie ©viaprinto

Ausschnitt unserer Galerie: Hinter jeder Kachel verbergen sich virtuelle Ansichten der Projekte. ©viaprinto

Oder die Möbel-, Produkt- und Webdesigner „Coformat“ aus Wiesbaden. Ihre Kreativität spiegelt sich vor allem in feinen Prints wider, die bereits in der Gastro-Szene Einzug gehalten haben: Einladungskarten, Tasting-Flyer oder Getränkekarten, die wie Bildbände daher kommen.

Selbst das einfache Briefpapier kann begeistern, wenn man es so designt wie das „The Westin Bellevue Hotel“ in Dresden. Damit fühlen sich Gäste und Kunden angesprochen und beachtet.

Schlendern Sie durch unsere virtuelle Sammlung und lassen Sie sich von den zahlreichen Projekten unserer Kunden anstecken.

Wenn auch Sie schöne Projekte bei viaprinto haben drucken lassen und diese gerne Interessierten zeigen möchten, hinterlassen Sie uns eine Nachricht. Wir melden uns dann bei Ihnen:

 

Möchten Sie Teil der Galerie werden?

6 + 1 = ?