Beiträge

11
Januar
2018
Gastro 2

Alles für die wichtigste Person im Haus: der Gast.

Was wäre ein Restaurant ohne Speisekarte, ein Stadion ohne Klatschpappen, ein Hotel ohne Türanhänger? Genau – es wären stillere, weniger bunte und eben auch weniger aufregende Orte. Vor allen Dingen wären es Orte, an denen Ihre Kunden weniger gut informiert wären. So einen Zustand  wollen wir auf jeden Fall verhindern: Ab sofort erweitern wir unsere Druckpalette und damit auch unseren Kundenkreis um viele bunte Neuzugänge rund um die Gastronomie, Hotellerie und Events. Seien Sie für ein paar Zeilen unser Gast und erleben Sie unsere neuen Produkte:

Hier darf ruhig etwas daneben gehen: Tischsets

Ist das Menü ausgewählt, landen Besteck und Teller meist auf einer DIN A3-Unterlage – den Tischsets. Zum einen versprechen sie ein stilvolles Diner, sind sie doch in dezenten Farben und Designs gestaltet, zum anderen kann man sich sicher sein, dass es nicht den Abbruch des Abends bedeutet, wenn beim Essen mal was daneben geht. Denn unsere Veredelung aus Folienkaschierung und UV-Lack schmeicheln nicht nur beim Anfassen, sie schützen auch das Papier und letztlich auch den Tisch. Haben Sie häufig auch kleine Gäste im Haus, denken Sie doch darüber nach, die Tischsets etwa mit Ausmalmotiven zu gestalten. Das verkürzt so manche Wartezeit ungemein.

Das große Thema der Tafelrunde finden mit Tischaufstellern

Apropos verkürzen: Wenn die Gespräche am Tisch einschlafen, können etwa unsere Tischaufsteller für Heiterkeit, oder zumindest für Informationen sorgen. In vier Formaten bieten sie zwei bis zu vier Seiten Platz für Ihre Ankündigung, Botschaft oder Gastospecials. In hoch, quer und wirklich auffällig in pyramidenförmig bieten die Werbeblöcke für Tisch und Tresen jede Menge Gesprächsstoff. Das beginnt schon mit der Anlieferung im Lokal selbst: auf einer Seite vierfarbig bedruckt, werden die Aufsteller plano und ungefaltet angeliefert. Machen Sie das Falten, Zusammenstecken und Hinstellen doch zu einem kleinen Teamevent.

Klopf, klopf: Hereinspaziert Tür- und Flaschenanhänger

Im Hotel oder der Pension endet der Abend fast immer im Hotelzimmer. Um in aller Ruhe zu nächtigen oder in den Tag zu starten, weisen Sie das Personal doch mit unseren drei Formen von Türanhängern darauf hin, dass das Zimmer noch mit Gästen belegt ist. Aber wer sagt eigentlich, dass Türanhänger nur an Klinken und Knäufen baumeln sollen? Verteilen Sie sie ruhig auch als Werbegimmick. Das gilt übrigens auch für die Flaschenanhänger. Auch sie haben wir in drei Formaten und mit verschiedenen Aufhängelöchern.

Fans wollen bevorzugt werden: Bonuskarten

Ob Restaurant oder Hotel – machen Sie Neukunden zu Stammkunden und belohnen Sie die Treue Ihrer Gäste mit Bonuskarten. Jede Bestellung, jede Übernachtung, jeder Service wird fein regelmäßig auf ihnen abgestempelt, abgehakt und registriert bis ein lohnender  Rabatt oder Extra-Service angesammelt ist. Wir geben Ihnen mit Bonuskarten ein Instrument der Verbindlichkeit in die Hand, das Ihre Kunden so schnell  nicht verlegen werden. Geht schon allein wegen des Formats nicht, denn in der Visitenkartengröße passt das Kärtchen in jedes Portmonee. Sein Papier ist robust genug, dass es häufig in Benutzung sein darf. Seine Oberfläche ist sehr gut beschreib- und bestempelbar und nichts kann verwischen.

Bringen Stadien zum Schwingen: Klatschpappen

Nun zu unserem lautestem Neuzugang: Klatschpappen. Im Format 450 x 320 mm lässt sich der gerillte Premium Karton oder das 300 g/m² Bilderdruckpapier auf einen handlichen Fächer zusammenfalzen, der dann auch noch ordentlich Krach machen kann. Raffinierte Designs lassen sich auf den Eventbögen kreieren und noch lauter macht sie unsere Folienkaschierung. Achten Sie beim Gestalten nur darauf, dass Ihr Logo gut zu erkennen ist. Schließlich können die Soundpappen in bis zu 30.000 Händen landen – und damit bei bis zu 30.000 neuen Kunden.

Erfahren Sie mehr über unsere Speisekarten: Wir bitten zu Tisch mit Gastrowundern und Speisekarten

9
Januar
2018
Hunger kommt beim Essen

Wir bitten zu Tisch mit Gastrowundern und Speisekarten.

Wer ist die wichtigste Person in einem Restaurant? Der Gast! Alles dreht sich um ihn und seine Zufriedenheit. Wie und was an einen Gast kommuniziert wird, hängt davon ab welchen Anspruch die Lokalität selbst hat: das gehobene Sternerestaurant, der obligatorische Italiener um die Ecke, das gutbürgerliche Lokal oder der hippe Molekulargastronom der neuerdings „the place to be“ ist.

 

Dieses Papier lässt Sie nicht im Stich

Sehen Sie das?! Diesem Synthetikpapier macht Wasser nichts aus!

Das Erste, was Ihre Gourmet-Gäste in die Hand nehmen, ist natürlich die Speisekarte. In Text und Aufmachung spiegelt sie im besten Fall das Ansinnen der Küche und des angebotenen Gesamtkonzepts des Chefs wider. Schon beim Griff zur Speiskarte wird schnell deutlich, wohin der Hase läuft. Deswegen haben wir in Sachen Papier für Ihren Betrieb das Beste ausgesucht: Das synthetische Papier Yupo Blue®! Es ist ein wahrer Dauergast, denn es hat unfassbar viel Ausdauer beim Umblättern, Aufschlagen und Zurückblättern. Es hält sogar dem kräftigsten Regenschauer stand, denn es ist absolut wasserfest. Weder zerkratzt das Papier, noch splittert es ab oder knickt ein. Ein wirkliches Gastrowunder! Das Synthetikpapier mit einer Grammatur von 234 g/m², ebenso wie das Bilderdruck- und Offsetpapier, bilden Farben und Konturen brillant und scharf ab. Da lohnen sich beeindruckend-schmackhafte Abbildungen der Künste Ihres Küchenchefs.

 

Die Karte, äh, eine Auflistung bitte

Sie haben die Wahl aus gebundenen, gefalzten Karten oder einzelnen Blättern:

 

  • Speisekarten mit Spiralbindung: Mit vier bis 28 Seiten im Umfang bedrucken wir die Seiten vierfarbig oder schwarz-weiß. Solide und strapazierfähig ist die Twin Loop Wire-O-Bindung in Schwarz, Silber oder Weiß, die durch eckige Löcher führt.
  • Speisekarten Einlegeblätter: Ergänzen Sie einzelne Seiten Ihrer Speisekarte oder aktualisieren Sie Ihr Angebot. Die Einlegeblätter sind von vier bis 28 Seiten bestellbar. Mit 14 Formaten in hoch, quer und quadratisch. Natürlich bedrucken wir Ihre Blätter einseitig oder zweiseitig in Farbe oder schwarz-weiß.
  • Speisekarten Einbruchfalz: Ein Falz in der Mitte eröffnet kulinarische Welten. Sie sind ab Auflage 1 bis zu 250 Exemplaren bestellbar. Im Hoch- oder Querformat und quadratisch haben Sie die Wahl aus 14 Formaten. Darunter auch halbe oder drittel DIN lang.
  • Speisekarten plano: Ideal für das Saisongeschäft oder für wenige aber besondere Specials. Ganze 18 Formate und Einzelauflagen sind möglich. Der Druck erfolgt zweiseitig-farbig oder schwarz-weiß.
  • Speisekarten Wickelfalz: Eine raffinierte Bühne für Ihre Speisen und Getränke. Der Falz öffnet den Blick auf sechs gestaltbare Seiten, die wir in zehn Formaten anbieten.

Wohl bekomms!