20
November
2018
Neu: Perforationen

Trennung gefällig?

Manchmal ist eine Trennung genau das Richtige – zur richtigen Zeit an der richtigen Stelle. Das wissen auch wir und bieten daher Perforationen für Ihre Druckdokumente an. Einfach zu konfigurieren, hilfreich in der Anwendung.

Was ist eine Perforation?

Perforationen sind dazu da einzelne Bereiche eines Dokuments einfach abtrennbar zu machen. Das ist besonders dann interessant, wenn die dort stehenden Informationen auch alleine gut funktionieren sollen.

Was gestalte ich mit einer Perforation?


Coupons, Gutscheine:
Einzeln abtrennbar, einzeln verwendbar – so einfach sollten Gutscheine und Coupons sein. Auch wenn sie manchmal direkt nebeneinanderstehen, beziehen sie sich in der Regel auf unterschiedliche Produkte oder Dienstleistungen. Daher sollten sie auf jeden Fall getrennt voneinander einsetzbar sein.


Visitenkarte zum Abtrennen:
Flyer lassen sich gut verteilen und fassen perfekt das Wichtigste zusammen. Aber: sie sind leider auch zu groß, um sie einfach mal so ins Portemonnaie oder die Tasche zu stecken. Daher eine innovative und kreative Idee als Lösung: eine Visitenkarte am Ende des Dokuments integrieren, die dank der Perforation gut abgetrennt und einfach verstaut werden kann.


Formulare:
Ein ansprechendes Anschreiben oder ein Katalog, ein passendes Formular auf dem Umschlag. Versehen mit einer Perforation sind Broschüren oder auch Briefpapier ein ideales Medium, um einfach und schnell eine Rückantwort zu ermöglichen.

Doch damit sind Ihre Möglichkeiten noch lange nicht erschöpft – lassen Sie Ihrer Kreativität freien Lauf und gestalten Sie beispielsweise Notizzettel, Gewinnlose, kleine Zitatsprüche zum Abtrennen.

Welche Produkte kann ich perforiert bestellen?

Bisher bietet das viaprinto-Sortiment acht perforierbare Produkte an: Flyer Plano, Flyer Einbruchfalz, Flyer Wickelfalz, Flyer Zickzackfalz, Postkarten, Briefpapier, Broschüren Klammerheftung, Broschüren Ringösenheftung.

Wie kann ich eine Perforation anlegen?

Bei viaprinto gibt es zwei Möglichkeiten eine Perforation anzulegen:

  1. Benutzen Sie Ihr Layoutprogramm und erstellen Sie dort mithilfe von Sonderfarben eine automatisch erkennbare Perforation
  2. Nutzen Sie unseren Perforationseditor, mit dem Sie Ihre Perforationen anhand von Schiebereglern oder der millimetergenauen Eingabeoptionen optimal in Ihr Printprodukt einfügen können.
0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.