3
März
2016
Startnext Broschüre viaprinto
Broschüre zur Starthilfe

Den Schwarm zum Schwärmen bringen.

Viele Ideen, die euphorisch in einer Bierlaune entstehen, verkümmern meist schon, bevor das letzte Bier ausgetrunken ist. Die weniger zaghaften Umsetzer und Macher, die ihre Film-, Musikband-, Geschäftsidee nicht als Spinnerei stehen lassen wollen, sehen sich vor einem Wust an Herausforderungen. Hier kommt Startnext ins Spiel: „Von den inzwischen mehr als 3.400 erfolgreichen Projekten haben wir gelernt, wie Ideen und Unternehmen erfolgreich über Crowdfunding finanziert werden können. In unserem Handbuch für Starter stehen die Erfolgsfaktoren nochmal schwarz auf weiß“, sagt Anna Theil, Kommunikationsleiterin bei der Plattform. Dass junge Unternehmer für die vielen ersten Schritte jegliche Unterstützung gebrauchen können, weiß auch viaprinto und übernimmt deshalb den zweiten Druck der Broschüre – inzwischen in Auflage 15.000. Einblicke ins Handbuch gibt`s hier.

In sieben Schritten zum Lieblingsprojekt

„Mehr als jedes zweite Projekt auf Startnext erreicht sein Finanzierungsziel und kann verwirklicht werden“, sagt Theil. Die im Schnitt 9.000 Euro wollen sicher angelegtes Geld sein. In Seminaren und direkter Beratung gibt das Team Tipps und Rat an Projektstarter. Dass Ideen trotzdem nicht über die Darstellung auf startnext.com hinaus kommen, ist meist hausgemacht und könnte leicht umgangen werden. Anna Theil zählt hier die sieben Schritte für den Crowdfunding-Erfolg auf:

1. Projektidee: Bring dein Vorhaben auf den Punkt und erkläre deine Botschaft.
2. Video: Gib deiner Idee ein Gesicht und stelle dich selbst und deine Idee vor der Kamera vor.
3. Bilder: Wähle ansprechende Bilder, die dein Projekt veranschaulichen und die Aufmerksamkeit der Crowd auf sich ziehen.
4. Fundingziel: Definiere ein realistisches Zielbudget, mit dem du dein Vorhaben umsetzen kannst.
5. Dankeschöns: Biete fünf bis zehn attraktive Dankeschöns an, aus denen sich deine Unterstützer ihre Gegenleistung auswählen können.
6. Zielgruppe: Überlege dir genau, wer deine Zielgruppe ist und wie und mit welchen Inhalten du sie erreichen kannst.
7. Kommunikation: Trage dein Projekt in die Welt hinaus – in sozialen Netzwerken, per E-Mail, auf Veranstaltungen oder über die Presse.

Startnext

Das Team von Startnext im Workflow. ©Startnext

Markenwert testen mit der Crowd

„Beim Crowdfunding ist es wichtig, eine spannende Geschichte über das eigene Vorhaben und die eigenen Ziele und Visionen zu erzählen. Dafür spielt vor allem das Pitch-Video eine große Rolle, damit die Unterstützer erfahren, wer hinter dem Projekt steht, worum es geht und wem sie ihr Geld anvertrauen.“ Unternehmen könnten über Crowdfunding aber auch herausfinden, wie das Feedback für ein neues Produkt aussieht und wie hoch seine Wertigkeit für den Markt ist.

 

Erfolgreich gestartete Projekte brauchen eine Geschäftsausstattung wie aus einem Guss. Ob Visitenkarten, Briefpapier oder Mappen – viaprinto aus Münster bietet das Grundgerüst für den Start in die Geschäftswelt.

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.