31
Juli
2015
Datei-Upload mit Einzelseiten:

Wie es für Sie angenehmer ist …

Wir haben unseren Kunden weiter zugehört und möchten ihnen mehr Spielraum im Umgang mit dem Hochladen der Druckdateien geben. Deswegen haben wir die Dateiannahme bei den Flyern Einbruchfalz und Grußkarten erweitert.

Zuvor konnten Sie Flyer Einbruchfalz und Grußkarten als eine Datei mit einer oder zwei Seiten oder zwei Dateien mit je einer Seite anliefern.

Viele aber, die ihre Projekte in Word- oder PowerPoint erstellen, layouten die Seiten im Einzelnen. Daher haben wir die Anlieferung als Einzelseiten wieder aufgenommen. Damit können Sie nun ein bis vier Einzelseiten (in bis zu vier oder einer Datei/en) oder ein bis zwei Doppelseiten (in zwei oder einer Datei/en) für die Zusammenstellung Ihres Projektes hochladen.

Beispiel: Für einen Flyer Einbruchfalz im Format DIN lang hoch laden Sie eine Datei mit vier Seiten hoch. Damit entscheiden Sie sich für den Einzelseitenmodus und Sie können nach abgeschlossenem Upload das Projekt befüllen. Einfach die Datei per Drag-and-Drop in die Leiste, die unterhalb der Vorschau liegt, ziehen.einzelseitenannahme

Laden Sie in diesem Fall eine Datei mit einer Seite hoch, dann sind im Einzelseitenmodus noch drei weitere hochzuladen.

Wenn die Datei eine Doppelseiten enthält, dann sind sie im Doppelseitenmodus und brauchen nur eine weitere Doppelseite in einer Datei hochladen.

Je nachdem, was Sie zuerst dem Upload zur Verfügung stellen, entscheiden Sie sich für eine Variante. Das System erkennt die Einzelseiten- oder die Doppelseitendateien von selbst.

Sollten Sie jetzt verwirrt sein und Fragen bei den Rechenbeispielen haben, dann helfen wir ihnen gerne weiter. Kontaktieren Sie einfach unseren Kundendienst, der sich das Problem genau ansieht: 0800 589 31 41

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.