29
Juli
2015
Kultobjekte erobern viaprinto:

Wir begrüßen die Aufkleber in unserem Portfolio.

Von wegen Sommerloch: Wir machen weiter. Nach Kalendern, Mehrbruchflyern und Briefumschlägen finden Aufkleber ein neues zu Hause in unserem viaprintoversum.

So ein Aufkleber kennt viele Einsatzgebiete, zum Beispiel als Imageträger mit dem eigenen Logo bedruckt oder als Kennzeichnung von Produkten und Erinnerung an Regeln. Und: Er muss ohne viele Worte prägnant und auffällig seine Botschaft dem Betrachter mitteilen. Dafür ist wiederum seine Aussage ziemlich nachhaltig, da so ein Aufkleber lange an seinem Bestimmungsort verweilen kann.

Die neuen viaprinto Aufkleber gibt es in verschiedenen Ausführungen: in quadratisch, rechteckig, rund und oval. Und jede Ausführung trumpft mit zahlreichen Formaten auf: zwischen 297 x 297 mm bis 40 x 40 mm präsentieren sich die quadratischen Aufkleber. Bei den rechteckigen ist die Auswahl schon fast überwältigend: von DIN A3 bis DIN A8 oder in 16 weiteren Varianten.

Kleiner Tipp: Die Aufkleber quadratisch und rechteckig können Sie übrigens auch mit runden Ecken konfigurieren.

Die runden und ovalen Aufkleber gibt es in neun beziehungsweise in vier Formatausprägungen.

Alle Aufkleber bieten wir in drei Papier Varianten an: Das 70 g/m² Haftpapier ist nicht nur umweltfreundlich, sondern sogar im Nachhinein beschreibbar. Die 90 µm PVC-Folie in weiß lässt darauf gedruckte Farben noch leuchtender erscheinen. Dagegen eignet sich die 90 µm PVC-Folie in transparent perfekt für Schaufensterwerbung, wenn das Licht hindurchscheinen soll, oder für Autos.

Die Aufkleber sind in einer Auflage ab 250 Exemplaren bestellbar. Und nur per Economy-Service lieferbar.

Außerdem: Wir haben uns den Plakaten und Postkarten gewidmet. Plakate sind nun in neuen Formaten wie dem DIN A0 halb hoch oder quer erhältlich. Oder in einer 4/4 und 1/1 Farbigkeit. Neu ist auch die Veredelung: Folienkaschierung in matt und glänzend kommt hinzu sowie der UV-Lack für die Rückseite.

Den Postkarten geben wir mehr Vielfalt, in dem sie neue Formate wie DIN A4 hoch oder mehrere quadratische Formen erhalten. Besonders hervor stechen die neuen Maxi-Formate mit den Maßen 125 x 235 mm und 235 x 125 mm. Die Farbigkeit haben wir ebenso ausgebaut wie die Veredelung. Wichtiger für die Entscheidung bei einer Postkarte ist jedoch das Papier. Denn es muss strapazierfähig, kann durch viele Hände gehen und muss sich dabei zudem haptisch hervortun. Daher haben wir neue Papiere für die Postkarte aufgenommen. Mit dabei ist ein 250, 300 und 400 g/m² Bilderduckpapier in den Varianten matt und glanz. Fan sind wir von dem 250 g/m² starken Natur- und Recyclingpapier. Beide sind besonders umweltfreundlich.

Kurz überlegen, ob es das war? Nein! Die Einzelseitenannahme. Für Einbruchflyer und Grußkarten können Sie nun auch die Dateien einzeln anliefern. Das bedeutet: Ein bis vier Einzelseiten (in bis zu vier oder einer Datei/en) oder ein bis zwei Doppelseiten (in zwei oder einer Datei/en).

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.