8
Juli
2013

Neues aus der Rubrik: „Wussten Sie schon…?“ Spiralbindung, egal an welcher Seite? Für viaprinto eine runde Sache.

Praktisch. Flexibel. Gut. Mit einer Spiralbindung ist ein Druckdokument ziemlich robust aufgestellt. Das ist besonders komfortabel, wenn die eigene Imagebroschüre, die Präsentation, das Seminarskript oder das Exposé viele Seiten umfasst und oft eingesetzt wird. Welche weiteren Vorteile eine Spiralbindung in der Praxis besitzt, stellen wir demnächst in unserer Case Study vor. Welche besonderen Vorteile wir bei viaprinto bezüglich der Spiralbindung entworfen haben, erklären wir Ihnen jetzt.

Bei vielen Online-Druckereien ist die Spiralbindung an einer Bindeseite vorgegeben und wenig variabel einsetzbar. Das heißt, meist befindet sie sich standardisiert auf der linken Seite oder ist in einigen Formaten gar nicht erst auswählbar. Anders bei viaprinto: Wussten Sie schon, dass Sie in der Vorschau nicht nur quasi in Echtzeit sehen wie Ihr Produkt aussieht, wenn Sie die Spiralfarbe auswählen? Oder, dass Sie hier Papier, Deckblatt, Auflage oder Stärke der Rückseite ständig variieren können? Hier können Sie festlegen, ob der Inhalt zweiseitig oder einseitig, farbig oder schwarz/weiß gedruckt werden soll – und beobachten die Änderungen gleich parallel in der Vorschau.

Das Besondere bei viaprinto ist außerdem, dass Sie die Bindeseite wechseln können. Denn legen sie ein Druckdokument im Querformat an, so haben Sie die Möglichkeit die Bindeseite an der kurzen Seite oder auch an der langen Seite festzulegen. Auch können Sie zwischen verschiedenen Außenseiten wählen: Ihnen steht ein Hardcover, Softcover oder die variante mit Folie und Karton zur Verfügung. viaprinto ist immer flexibel einsetzbar.

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.