18
April
2012
Leistungsspektrum erweitert:

viaprinto setzt Entwicklung des Produktportfolios fort.

Bei Kommunikationsunterlagen kommt es nicht nur auf die inneren Werte an – auch ein hervorstechendes Format kann wichtig für einen hohen Wiedererkennungswert sein. So hat viaprinto entsprechend der Kundenwünsche quadratische Broschüren ins Sortiment aufgenommen.

Der Mindestumfang für Softcover, häufig eingesetzt für Produktinformationen und zur Unternehmenspräsentation, wurde auf 28 Seiten reduziert. Für noch wertigere Präsentationen mit individuell gestalteten Ordnern wurde die Papierstärke auf die Optionen 90 g/m² sowie 135 g/m² verändert.

Quadratische Broschüren können im Format 210×210 mm ab vier Seiten bestellt werden. Dabei ist sowohl eine Klammer- als auch Ringösenheftung möglich. Bei der Auflagestärke der quadratischen Broschüren ist der Kunde, wie bei den meisten viaprinto-Produkten, nicht eingeschränkt: Ein einzelnes Exemplar kann ebenso geordert werden wie 20.000 Stück.

Hardcover, häufig eingesetzt für Festschriften, Notizbücher und Dokumentationen, werden von viaprinto mit einer stabilen PUR-Klebebindung versehen. Der 2mm-starke Einband wird mit einer hochglänzenden Laminierung veredelt und kratzfest versiegelt. Für das Vor- und Nachsatzpapier, welches das Hardcover mit dem Buchblock verbindet und bisher cremefarben war, wird ab sofort weißes Papier eingesetzt. Zudem erfolgt die Auslieferung sämtlicher Hardcover-Produkte nun ohne einen aufgedruckten Barcode, sodass der gesamte Umschlag frei gestaltet werden kann.

Für fast jeden Anlass sind Softcover-Bücher geeignet. Angeboten in den Formaten DinA4, DinA5, als Taschenbuch sowie auch im quadratischen Format, bieten sie Spielraum für Inhalt und Gestaltung. viaprinto hat nun die Mindestseitenzahl auf 28 Seiten reduziert, sodass bereits Unterlagen mit geringem Umfang professionell auf 150 g/m², 90 g/m² oder 170 g/m² Papier produziert werden können. Auch das Sortiment der Ordner hat Änderungen bei den Grammaturen erfahren: Schmale sowie breite Ordner können nun mit Papiersorten in den Stärken 90g/m² und 135g/m²  bestückt werden.

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.