6
September
2011

Wir sind FSC®-zertifizierter Druckdienstleister.

viaprinto schreibt Naturschutz groß: Dass Kunden bei dem Online-Druckservice mit einem guten grünen Gewissen bestellen können, bestätigt nun auch die Zertifizierung nach den strengen Nachhaltigkeitskriterien des Forest Stewardship Council (FSC®).

Das FSC® ist eine international unabhängige und gemeinnützige Organisation, die ein System zur Zertifizierung nachhaltiger Forstwirtschaft entwickelt hat. Wer das begehrte Zertifikat erhalten will, muss hohe ökologische, soziale und wirtschaftliche Voraussetzungen erfüllen. Diese Standards sollen dem Schutz der Wälder und den Interessen der von ihnen lebenden Menschen dienen. Abgeholzte Bäume müssen beispielsweise wieder aufgeforstet und die Arbeiter angemessen bezahlt werden.

Auch viaprinto unterstützt das wichtige Anliegen des FSC®: Das Unternehmen hat das Gütesiegel der Nichtregierungsorganisation nach einem erfolgreichem Audit der GFA Consulting Group, einer anerkannten FSC®-Zertifizierungstelle, erhalten. „Als FSC®-zertifiziertes Unternehmen stehen wir für aktiven Klima- und Umweltschutz“, erklärt viaprinto-Geschäftsführer Dr. Michael Fries. Das Gütesiegel dokumentiert, dass die Produktkette von der Produktion FSC_150x150bis hin zur Weiterverarbeitung, zum Service und zur Logistik lückenlos ist und somit den hohen Standards des FSC® entspricht.

Doch viaprinto beschränkt das Engagement nicht nur auf den Schutz der Wälder, sondern nimmt die ökologische Verantwortung auch in anderen Bereichen wahr: Die Auslieferung sämtlicher Druckprodukte erfolgt schon heute CO2-neutral. Außerdem unterstützt viaprinto die verantwortungsvolle Nutzung der Ressource Papier durch den Verzicht auf Mindestauflagen beim Druck: Broschüren, Flyer, gebundene Bücher, Spiralbindungen, Plakate und Ordner werden bereits ab einem Exemplar geliefert. Überproduktionen gehören damit der Vergangenheit an.

Weitere Informationen gibt es unter:

www.viaprinto.de/ueber-viaprinto

www.fsc-deutschland.de

 

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.